Bahnhofsmission

Unterst√ľtzung f√ľr die Reise mit der Bahn bieten Bahnhofsmissionen deutschlandweit. Die Bahnhofsmission ist ein niedrigschwelliges und vielf√§ltiges Angebot der Kirchen. Es reicht von der Kontaktaufnahme √ľber einen Aufenthalt bis hin zur geeigneten Hilfsvermittlung. Die Bahnhofsmission bietet Hilfe f√ľr Menschen in akuten N√∂ten und schwierigen Situationen. Sie ist Anlaufstelle f√ľr Erstversorgung und Weitervermittlung, sie leistet geplante wie spontane Hilfen.

Wo arbeite ich?

Dein Arbeitsort sind der Bahnhof und das Bahnhofsgel√§nde sowie dazugeh√∂rige Betriebsst√§tten, G√§nge, Tunnel, Lagerr√§ume und angrenzende Verkehrs√ľberg√§nge.

Was mache ich dort?

Die Aufgaben variieren leicht, je nach Stadt und Gr√∂√üe. In der Regel hilfst¬†du Senioren, Kindern und beeintr√§chtigten Menschen beim Ein-, Aus- und Umsteigen am Bahnsteig, und gibst Hilfestellung beim Zurechtfinden im Bahnbetrieb und bei √Ąnderungen im Reiseablauf.

Menschen¬†in schwierigen Lebenssituationen zu unterst√ľtzen kann auch eine Aufgabe sein. In den R√§umen der Bahnhofsmission wird ihnen Schutz gew√§hrt. Wichtig bei deiner Arbeit in der Bahnhofsmission ist es, Zeit zu haben f√ľr kurze Unterhaltungen und zuzuuh√∂ren bei pers√∂nlichen Sorgen und N√∂ten. Kleinere Hilfen zu leisten, wie das Ausgeben von Pflastern, geh√∂rt ebenfalls zum Alltag in der Bahnhofsmission. Manche Menschen ben√∂tigen auch Hilfe bei sprachlichen und anderen Kommunikationsschwierigkeiten oder freuen sich √ľber die kompetente Vermittlung an Hilfeeinrichtungen oder √úbernachtungsm√∂glichkeiten.

Was bringt mir das?

Du erh√§ltst Einblicke in die sozialdiakonische Arbeit. Im Umgang mit den hilfebed√ľrftigen Menschen allen Alters wird deine Flexibilit√§t, Geduld und Kommunikationsf√§higkeit geschult. Du kannst in diesem Bereich Verantwortung √ľbernehmen und selbstst√§ndiges Arbeiten √ľben. Du arbeitest in einem multiprofessionellen Team aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter:innen. Du kannst eigene Ideen einbringen und Neues ausprobieren.

Nicht das Richtige f√ľr dich?

Du m√∂chtest Menschen dauerhaft unterst√ľtzen? Dann schau dir den¬†ambulanten und begleitenden Dienst an!

Dich interessiert Technik und Handwerk? Dann ist der Bereich Handwerk und Hauswirtschaft vielleicht genau das Richtige!

Freiwilligendienste Niedersachsen

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Bereich Freiwilligendienste
Ebhardtstraße 3A
30159 Hannover

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Disclaimer | Instagram

 

Bundesministerium f√ľr Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Diakonie in Niedersachsen
Evangelische Freiwilligendienste
Bundesministerium f√ľr Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Seite empfehlen

F√ľllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code